Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/andi-australien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bald gehts los

Morgen Leute...

Also, für die Leute, die es noch nicht wussten, ich fliege bald nach Australien, genauer gesagt am 13 Mai. Hab bis grade dran gesessen, meine Musik zu sortieren und auf meinen I-Pod zu spielen. Gestern war ich dick einkaufen und hab mir schonmal so gut wie alles gekauft um im Outback zu überleben. Ok, Schuhe fehlen noch, aber das krieg ich auch noch hin ^^

Naja, eigentlich sollte das nur ein Testeintrag sein, deswegen mach ich jetzt Schluss. Außerdem sollte ich mal pennen gehen, ich muss morgen früh raus

 Also, der nächste Eintrag kommt dann wahrscheinlich aus Australien oder kurz vorher ^^

Bis denn 

8.5.08 01:04


Morgen gehts los

Moin...

Also langsam wirds für mich eng...

Gepackt hab ich noch nicht und einkaufen muss ich auch noch jede Menge.

Aber wie ihr mich kennt pack ich das ja wahrscheinlich auch

Aber auch wenn bis jetzt mein zeitplan meistens hingehauen hat hab ich jetzt ein bischen Angst, dass ich was vergesse. Naja, ich hab aber mal gehört, dass es in Sydney auch Geschäfte geben soll, wo man sich zur Not was kaufen kann

Also für alle, die es interessiert, ich fliege morgen um 23:55 Uhr aus Frankfurt los...

Und ja, irgendwie bin ich schon aufgeregt...

Naja, ich muss schluss machen, et Fiona kommt ^^

Bis die Tage denn

Andi

12.5.08 20:19


Sydney

Moin Leute...

Also ich bin jetzt in Sydney und eigentlich ist bei mir alles ok, bis auf dass die Leute bei uns (Matthias und mir) im Zimmer voll das Chaos angerichtet haben. Wir kamen da rein und da sahs schlimmer aus wie es je in meinem Zimmer ausgesehen hat und das sagt schon viel, oder? Naja, bin mal gespannt, wer da noch in unserm Zimmer "haust" ^^

Naja, zum Flug: Also ich hab mir bis Singapore eine Reihe mit dem David und dem Mathias geteilt. War recht lustig. Den Mathias kenn ich ja noch von frueher und den David hab ich da kennen gelernt. Die sind aber beide voll korrekt. In Singapore haben wir ja dann nen Zwischenstop gemacht und wir haben komische Voegel und winzige Ameisen gesehen. Mehr aber dann auch nicht, denn unser Flug ging ziemlich direkt weiter. Von Singapore bis Sydney sass ich dann wieder neben dem David, aber der Mathias wurde von so ner Frau verdraengt. Naja, eigentlich waeren wir ja garnicht mehr so lange geflogen, wenn wir in Sydney nicht leichte Probleme mim Wetter gehabt haetten und nach Melbourne umgeleitet worden waeren (das hat uns ganye 5 Stunden gekostet). Ja und jetzt haben wir 5 Uhr nachmittag und ich fuehle mich schlapp und mir ist schwindelig. Fuck Jetlag

So, morgen ist erstmal so ein einfuehrungstag und dann kann ich euch mehr berichten.

 

Achja, noch ein paar wichtige Sachen: Wetter geht so. Sonne und mittelmaessig warm, Alkohol definitiv zu teuer, alle Leute sind nett ^^

 Dann machts mal gut...

Bis Bald!

 

P.S. Sorry, wenn ich was durcheinander geschrieben hab, aber in meinem Kopf schwirren grad definitiv zu viele Eindruecke rum

15.5.08 09:00


1 Tag rum

Hey Ho...

Also, meine ersten 24 Stunden sind rum und ich muss sagen so super toll ist es in Sydney nicht. Die Stadt ist zwar ganz schoen, aber super teuer. Ausserdem ist es nicht super warm und eben hat es sogar was geregnet. Angeguckt hab ich mir auch noch nicht wirklich was. Ausser so nen Hafen (Darling Habor oder so). Da war der David (der aus dem Flugzeug) und ich gestern Abend noch, wo alle pennen waren wegen Jetlag und so  Dafuer bin ich jetzt muede. Dabei haben wir grad 16 Uhr. Aber wir mussten heute schon um 8 aufstehen. Hatten so ne Einfuehrungsveranstaltung. War recht interessant, aber voll viele Infos, die ich zu 50 % nicht verstanden hab. Grade die Steuernzurueckzahlfrau... Naja, da war ich aber nicht der Einzige ^^ Ausserdem hab ich mich auch was blamiert, weil ich so nen doofen Becher mit Wasser umgetreten hab. Heute Abend gehen wir noch in nen Pub oder so... Da soll ne Backpackerpartz sein

Naja, ich mach mal wieder schluss...

Freu mich schon auf Montag, wenn ich endlich hier weg komme

Also bis denn...

16.5.08 07:50


neues aus Sydney

Morgen...

Also, ich habe jetzt nen Plan, zumindest nen halben. Wir werden Dienstag aufbrechen nach Cairns, nen Flug haben wir schon gebucht. Da haben wir fuer 2 Tage nen Hostel. Fehlt nur noch ein Job Ich bin nicht so zuversichtlich, dass wir was finden. Bin jetzt uebrigen nur mit Theresa unterwegs, weil die andern noch andre Sachen vorhaben. David wird aber denk ich mal nachkommen. Der will halt vorher noch in ner Fabrik arbeiten in der Naehe der Blue Mountains, weil der die unbedingt sehen will.

Naja, was gibts sonst noch neues? Achja, ich hab gestern endlich mein erstes Bier in Australien getrunken. Das ist alles sau teuer hier. 4 euro fuer ein Bier ist hier normal. Joa, dann hab ich heut wieder nen krassen Zufall erlebt. Ich sass da schoen mit Theresa und war den Flug am buchen, dann kommt da nen Kerl rein, der mir irgendwie bekannt vor kam. Ich hab den dann nachher einfach mal angesprochen und hab festgestellt, dass der aus Oeverich kommt und aufm PJG dieses Jahr Abi gemacht hat. Naja, wir werden auf jeden Fall morgen mal in den botanischen Garten gehen und heute werden wir noch die Harbor Bridge und das Opera House anschaun. Und vielleicht auch mal das Meer, davon hab ich naemlich leider noch nichts gesehen, auch, wenn wir direkt am Meer sind...

Jetzt faellt mir nichts mehr spannendes ein, ich ess jezt erstmal was, bis die tage...

Andi

17.5.08 06:27


bald gehts nach Cairns

Also, bald ist es soweit, endlich verlasse ich Sydney (Ich habe festgestellt, dass eine Grossstadt definitiv nichts fuer mich ist. Bin wohl doch ein Dorfkind... Ausserdem fehlen mir hier die schoenen Rosen der Heimat ^^) Naja, gestern war aber trotzdem ein sehr schoener Tag, der mir endlich mal richtig Spass gemacht hat. Gut, erst sind wir umgezogen in ein anderes Hostel, was meiner Meinung nach nicht so toll ist, aber hauptsche ich hab nicht wieder so nen stinkenden, immer im Bett rumgammelnden Chinesen bei mir im Zimmer... Nach dem Umzug sind wir aus der Stadtmitte raus und zum Bondi Beach gefahren. Da hab ich dann das erste mal das Meer gesehen und Tiere, die ich noch nicht aus Deutschland kannte ^^ Hatte sogar mal nen Seestern auf der Hand Naja, haben auf jeden Fall etwas am Strand gelegen und sind nachher noch was an den Klippen rumgeklettert. Das war garnicht mal so ungefaehrlich. Aber so toll, dass wir uns ueberlegt haben heute Nacht da zu pennen, so als Abschlussabend. Jetzt muss ich mir weiter nen Job suchen Also bis bald Freunde...

See ya

19.5.08 02:39


nach Hause?

Die Frage hab ich mir heute im Krankenhaus des oefteren gestellt...

Aber erstmal von vorne:

Kira, Theresa und ich (die Jungs waren arbeiten; da war ich nicht mit, weil ich um 10 Uhr auschecken musste) liefen durch den Woolworth. Schnell ein paar Broetchen gekauft und mal wieder ueber die Preise gestaunt. Wobei im Woolworth noch alles relativ billig ist. Naja, wir ausm Woolworth raus (ausgang direkt in die Town Hall Station) und zum Preisvergleich an die Baeckerei, die gegenueber war. Mann, hatten die geile Kuchen. Leider kostete der kleinste ca. 30 euro. Naja, trotzdem standen wir staunend davor, bis mir jemand auf die Schulter tippte. Ich dachte, das muss einer der Jungs sein, die grad von der Arbeit kamen, weil es war kein leichtes Maedchentippen. Ich dreh mich um, aber irgendwie kannte ich den Typen nicht. Noch als ich mir ueberlegte wer das sein konnte flog mir auch schon eine Faust entgegen und traf mich volle Moehre an der Lippe. Ich flieg erstmal nach hinten weg und lande aufm Boden. Total verwirrt steh ich auf und schau den Typen an. Gleichzeitig checke ich meine Lippe und den Mund ob alles ok ist. Wars leider nicht. irgendwie war ueberall Blut. Naja, ich schau den Typen immer noch fragend an waehrend Theresa "Why are you doing this? Are you crazy?" bruellte. Doch der Psychopath starrte nur mich an und zwar mit einem Blick, den ich erstmal nicht vergessen werde. Dann kam er ein paar schritte auf mich zu und ich hab das weite gesucht. Ich hatte keinen Bock mir noch eine zu fangen. Dann wurde mir auch ziemlich direkt geholfen und die Security gerufen. Der Typ war aber glaub ich schon weg. Naja, dann bin ich so voller Blut in so nen Raum gefuehrt worden, wo dann erst so ne Bahnfrau wissen wollte, was passiert ist, dann der Arzt, dann der Notarzt, die Polizei und das franzoesische TV. Die waren mit dem Arzt unterwegs. Kira und Theresa wurden auch noch vernommen und dann wurde ich mit dem Krankenwagen ins Sydney Hospital gefahren. Da wurde ich dann genaeht, weil die Wunde nicht aufhoerte zu bluten. 1 Stich... Danach war ich auch fertig mit den nerven und ich hab die Welt nicht mehr verstanden. Und um ehrlich zu sein wollte ich nur noch nach hause in mein Bett und zu meinen Freunden und meiner Familie. Aber so leicht lasse ich mich nicht unterkriegen. Heute Abend flieg ich nach Cairns und ich hoffe da wird alles besser. Ich brauche einfach den Strand. Sydney hat uns allen nicht so gefallen, ausser unser Touren an den Bondi Beach. Da waren wir auch gestern Abend noch bis halb 4 oder so. Wir hatten die Schlafsaecke dabei und haben uns da was auf so nen Steinvorsprung gechillt. war voll genial. Aber am schluss was kalt. Naja, Bondi Beach war aber bis jetzt auch das einzig schoene hier in Sydney. Wie gesagt, Grossstaedte sind nichts fuer mich. Deswegen auch die schnelle Fluhct nach Cairns. Naja, das wars dann erstmal fuer heute. Ich weiss nicht, ob ich in Cairns auch so oft online komme, aber ich versuch euch auf dem Laufenden zu halten...

Bis denn

Andi

 

P.S. Wenn zufaellig jemand vorhat mir nen Brief oder ne Karte oder sowas zu schreiben (dadrueber wuerd ich mich sehr freun ^^), dann hab ich hier mal die Adresse fuer euch:

 

Work & Travel Company Australia

c/o Andreas Arzdorf (Arzdorf muss unterstrichen sein)

1011505085616 (das ist meine Mitgliedsnummer, die muss mit drauf)

Locked Bag A 5000

Sydney South, NSW 1235

Australia

 

Ich freue mich dann mal was von euch zu hoeren, zur Not tuts auch ne Mail ^^

 Bye bye, see ya

 

20.5.08 08:32


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung