Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/andi-australien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Checker!!!!

Moin Moin!!!

Also, wir haben mal wieder Freigang und ich komme ins Internet *freu*

Also diese Woche ist mal wieder viel passiert. Erstmal waren natuerlich alle relativ traurig, dass die ganzen Leute abgehauen sind, aber man konnte ja nichts dran aendern. DAnn stand am Samstag Theresas Geburtatag an. Ich hatte Freitag Nacht (bis 12 Uhr) noch den Kuchen gebacken, was sich als sehr weise entpuppte, da wir am Samstag bis 5 gearbeitet haben. ich hab dann natuerlich Theresa auch gesagt, dass ich keinen Kuchen hab und sie ist dann nachher auch ins Bett gegangen ohne Geschenke, ohne Kuchen, etc. Ich hab sie dann irgendwann geweckt und sie in die Kueche geschleppt, wo ein wundervoll dekorierter Kuchen (mein erster Kuchen, den ich gemacht hab (mit ein bishcne Hilfe^^)), ein Foto von Theresa und mir, ein Gutschen ueber nen Tag ohne dummes Geschwaetz meinerseits, ein Glas Erdnussbutter (Theresa isst das Zeug pur) und eine Birthday-Zuchini mit Unterschriften und Glueckwuenschen warteten. Nachdem ich dann ein Lob fuer den Kuchen bekommen hab und nachdem mir gesagt wurde, dass ich aussehe wie Ben Affleck bin ich dann pennen gegangen.

Dann haben wir Montag natuerlich Fussball geguckt. Leider hat es ja nicht gereicht, aber ich bereue nicht um halb 5 aufgestanden zu sein. Hab mich dann auch an dem Abend sowas von abgeschossen :D Mir war am naechsten Morgen aufm Feld noch schlecht und schwindelig. Theresa hatte das selbe Problem, nur dass sie frei hatte

Dann waere ich fast noch zu nem Rugbyspiel gefahren. Der Traktormensch hat mich gefragt ob ich nen internationalen Fuehrerschein hab, dann koennten wir zu zweit zu dem Spiel fahren und er koennte Saufen. Hab aber leider nicht so nen daemlichen Schein. Aber wir haben dafuer am Donnerstag ein Spiel im Pub gesehen, das war recht lustig und naja, feucht froehlich (es gab Freibier^^)

Und jetzt kommt der schoenste Tag der letzten Woche: Mittwoch. Nachdem wir ein Feld fertig gepickt hatten, haben wir Fruehstueckspause gemacht. Ich bin dann in der Shed auf Toilette gegangen und hab mich danach nochwas mit Anna (unsrer Chefin) unterhalten. Dann hat die, ihre Mutter und Gloria (so ne andere Frau) auf einmal voll den Anfall bekommen, weil da ne Ratte an Glorias Fresssack sass. Ich hab die dann einfaach mal verjagt und die Frauen waren uebergluecklich. Anna hat mich dann auch direkt mal gefragt, ob ich nicht Kotrolleur (Checker) machen moechte, wenn der David frei hat. Ich hab natuerlich direkt ja gesagt. Kein staendiges Buecken mehr, ein Traum! Und am naechsten tag kam Anna dann zu mir und meinte ob ich nicht schon an dem Tag Checker machen koennte, also mim David zusammen. Ich hab dann von 7-9 gepickt und von 9:30-14 Uhr gecheckt. Und heute hab ich dann den ganzen Tag Checker gemacht und ich hatte keine Rueckenschmerzen. Das ist ein Traum!!!! Das ist so schoen, ich koennte auf der Stelle heulen. Jetzt werd ich noch eine Woche checken und dann muss ich meinen neuen tollen Job wieder hergeben, weil ich leider aus zeitlichen Gruenden die Farm verlassen muss. Inzwischen gefaellts mir da eigentlich ganz gut aber ich will ja nicht nur Geld verdienen, ich will ja auch was vom Land sehen. Von daher heisst es Abschied nehmen.

Naja, das wars dann erstmal von mir. Jetzt gehts mal wieder zum Coles Grosseinkauf amchen. Wir machen Morgen Doeppches Kooche (3 Englaenderinen und ich) und Sonntag BBQ. Das wird toll!!!

Naja, also bis die Tage dann mal (also eigentlich bis Freitag)

Euer Andi

 

P.S.: Ich muss euch noch mitteilen, dass ich demletzt Fritten gemacht hab und von einem Koch gelobt wurde, dass die so gut schmecken ^^ Und ich muss noch sagen, dass ich mal wieder stolzer Besitzer einer Dauerkarte des BVB bin ^^ 

4.7.08 10:31


wieder ne Woche rum

Moin Moin...

Also wir haben mal wieder Freitag und schon wieder ist ne Woche wie im Flug vergangen. Mein Job ist einfach laessig, da ich fuers spatzieren gehen bezahlt werde. Aber diese Woche war ich auch noch 2x Chillis pfluecken um meine Kasse was aufzubessern. Hat auch ganz gut geklappt. Dann kam heute ein herber Rueckschlag. Als wir heute morgen beim Fruehstueck sassen kam Ken (der Mann von unsrer Chefin) rein und meinte: "Make a holiday. No zuchinis no work". Da war es diese Nacht so kalt (3grad), dass leider keine neuen Zuchinis gewachsen sind. Und dann hatten wir heute alle frei. Voll unnoetig! Naja, so sind wir dann heute was frueher in die Stadt gefahren und ich hab dann endlich mal meine weitere Reise geplant. Also Segeln ist abgesagt. Ich fahr mim Bus nach Brisbane und flieg am Samstag von da aus nach Darwin. War super teuer das zu buchen, aber was solls, wofuer bin ich denn arbeiten gegangen? Naja, was gibts sonst neues? Achja, bei uns auf der Arbeit hat ne Asiatische Invasion begonnen. Wir sind jetzt halb Europaeer und halb Asiaten. Und die "Amtssprache" ist jetzt Mandarin Voll assi, auch wenn die alle eigentlich voll ok sind! Naja,. mich stoerts nicht mehr, weil ich naechste Woche eh abhau. Hab nur was schiss vor Anna (unsrer Chefin). Die hat ausser mir keinen fuer den Job. Die bekommt sicher die Kriese, wenn ich gehe... Dann sind diese Woche mal wieder ein Paar Leuete gefeuert worden. Zum Glueck auch 2 Taiwanesen. Die waren aber auch schlecht. Und komisch. Aber wir konnten die von Anfang an nicht leiden, wie glaub ich schonmal erwaehnt ^^ Gestern hatten wir mal wieder Stromausfall und die Leute vom Stromservice mussten kommen und das reparieren. Ich hatte natuerlich mal wieder tieriche Angst um meine Eiscreme. Sie hats aber ueberlebt ^^ Dann bin ich diese Woche noch umgezogen zum Matthias. Boa, der schnarcht ja, das gibt es ja nicht. Sowas hab ich noch nie gehoert. Ich bin so froh, dass ich nicht mehr so viele Naechte hab :D Das war dann auch schon so ziemlich alles, was diese Woche passiert ist. Achne, wir waren noch Zuchinis pfluecken zwischendurch ^^ So, beim naechsten mal bin ich dann frei, ich koennte ja jetzt nen Spruch anbringen (Arbeit macht...) aber den lass ich jetzt lieber mal weg. Nachher heisst es noch ich sei ein Rechter oder so!

Also, bis bald!

Achja, ich hab einen Tag vergessen. Das war der Hammer. Also Mark, ein echter Schotte, kam betrunken zur Arbeit und ist dann von Anna um halb 11 Heim geschickt worden (sie mag ihn, sonst haette sie ihn gefeuert). Der hat sich dadrueber dann zu Hause gefreut und Aufgeregt in einem und wollte dann seinen Schuh wegtreten und hat aber leider den Boden getroffen. Naja, dicker Zeh gebrochen, mit Knochen rausgucken und allem drum und dran! Der ist dann ab ins Krankenhaus und operiert. Und als der wieder kam war der voll auf Morphium :D Wir mussten den dann wach halten, damit der nicht ins Koma faellt (Morphium verursacht Koma). Haben wir nicht immer ganz so gut geschafft. Aber er ist immer wieder aufgewacht zum Glueck ^^ Achja und ich hab vergessen, dass die Molly, der Hund von meinen Arbeitgebern mich im Spiel gebissen hat und meine Handschuhe zerfetzt hat. Son scheiss!!! Naja, das wars dann jetzt aber auch. Also, bis bald

See ya!!!

11.7.08 10:07


Gekuendigt...

Hey Ho...

Also ich hab jetst am Sonntag endlich gekuendigt und Anna war alles andere als begeistert. Leider hatte sie nicht wirklich nen Ersatz fuer mich. Aber das ist nicht mein Problem. Naja, sie hat mir dann gesagt, dass ich am Montag frueh schon fahren kann, weil dann ihr Mann sowieso in die Stadt faehrt mim Mark (der mit dem gebrochenen Zeh). Gut, mein Ticket gebucht und den letzten Abend haben wir dann noch ein dickes BBQ gemacht mit ordentlich Burgern und Wuerstchen. Dann am naechsten Morgen kam Anna ne halbe Stunde bevor ich abgeholt werden sollte zu mir und meinte, dass ihr mann doch nicht faehrt, weil er in den Zucchinis arbeiten muss. Ich erstmal nen Schock wegen dem Ticket bekommen und hab der Anna versucht zu erklaeren, dass 145$ weg sind, wenn ich das nicht umbuchen kann. Sie meinte aber, dass ihr das egal waere und sie mir nicht helfen kann. Ich hab ihr dann gesagt, dass sie vielleicht lieber beim Bus anrufen sollte, weil sie halt evtl. mehr Druck machen kann. Hat sie dann auch gemacht und sie meinte, dass das kein Problem ist mim Umbuchen. Ich hab dann meinen ganzen Kram gewachen und mir ueberlegt evtl nochmal beim Bus anzurufen, nur um spicher zu gehen. Und promt war das Datum irgendwie noch nicht geaendert. Was ein GGlueck, dass ich nochmal angerufen hab. Naja, am letzten Tag ist dann auch nichts spektakulaeres passiert. Ich hab noch Reibekuchen fuer alle gemacht mit meinen Kartoffelresten und halt gepackt. Heute morgen gings dann endlich los und der Abscheid war echt traurig. Aber jetzt bin ich auch gluecklich, aufgeregt und gespannt zugleich, was mich in Brisbane und Darwin so erwartet. Ich hoffe alles klappt so, wie ich mir das vorstelle. Und es wird nicht so teuer, grade jetst, wo meine Mum mir gesagt hat, dass wir ueber 500$ fuer den Krankenwagen (ganze 3.5 km die ich gefahren wurde) bezahlen muessen. Das suckt ganz schoen.

Naja, ich mach jetzt auch mal schluss, muss mich mental auf 23 Stunden Busfahrt einstellen ^^

Bis bald,

euer Andi 

15.7.08 02:28


Gruesse aus Brisbane

Fuck, ich hasse denen ihre scheiss PCs. Da hab ich grad nen ellenlangen Text geschrieben und dann kommt auf eicnmal ne Errormeldung!!! Ich koennte ausrasten!!!!

naja, also nochmal von vorne.

Also mein Trip nach Brisbane hat schon  sehr gut angefangen. Ich stand natuerlich nicht auf der Passagierliste im Bus. Naja, n

achdem wir dieses Problem geregelt hatten, konnte die 23 Stundenfhart beginnen. Mit mir auf den Weg hat sich Davina gemacht, die mich allerdings nach 19 Stunden verlassen hat. Ich bin dann mittags in Brisbane angekommen und war erstmal total planlos. Zum Glueck konnten die mir in der Busstation weiter helfen und haben mir ein Hostel und nen Shuttlebus zum Hostel besorgt (die Hostels hier sind garnicht mal so billig; von 26-32 $) Naja, als ich dann angekommrn bin hab ich erstmal mein Gepaeck abgeladen, geduscht und gegessen. Als ich dann wieder auf mein Zimmer kam hab ich dann auch endlich meine ersten Zimmerkammeraden kennen gelernt. Ungluecklicher Weise kommen die aus Frankreich und koennen kein Englisch. Also muss ich mich mit denen in Franzoesisch unterhalten. Und da koennt ihr euch ja vorstellen, wie so ein Gespraech wohl aussehen mag ^^ Naja, ich bin dann aber direkt mal mit Amelie in die Stadt geduest, weil ich noch ins Internet wollte und zur Polizei, den Polizeibericht fuer die Versicherung besorgen. Die wollen ohne den Bericht auch das Krankenhaus nicht bezahlen. Auf der Wache wurde mir dann auch gesagt, dass ich den Krankenwagen einfach nicht bezahlen soll, auch wenn die das wollen. Das hat mich natuerlich sehr erfreut. Nicht so sehr erfreut haben mich die Preise fuer Hostels in Darwin (billigstes 26$) und die Buspreise an der Westkueste. Wenn ich keinen Lift finde wars das dann wohl mit der Westkueste Aber ich bin da ganz zuversichtlich ^^ Naja, als ich dann zurueck ins Hostel kam hab ich was gegessen und noch was TV geguckt und ein wenig gedoest. Bin dann auch frueh schlafen gegangen, da ich endlich mal durchschlafen (das war auf der farm nicht moeglich, da mein Zimmergenosse dermassen laut geschnarcht hat, dass ich mindestens 3x in der Nacht aufgewacht bin) und ausschlafen wollte (war auf der Farm auch nicht moeglich, da wir immer um 6 aufstehen mussten). Aber dies war beides in meiner ersten Nacht in Brisbane leider auch nicht moeglich. um 2 Uhr nachts ungefaehr kamen 2 Leute bei ubns ins Zimmer, die wohl angeblich 2 Betten in dem Zimmer gebucht hatten. Nachdem wir die rausgeschickt hatten, weil ja alles belegt war kam der Manager um sich das ganze nochmal anzugucken. Dann wurden wir aber auch erstmal in Ruhe gelassen bis heute Morgen halb 9. Da kam dann ein Mitarbeiter und wollte wissen, wo der Fehler lag. Ja, die hatten wohl vergessen 3 Leute aufzuschreiben, die in dem Zimmer sind. Naja, so hab ich wenigstens nen ganzen Tag in Brisbane und nicht nur nen halben, weil ich die Haelfte verschlafe ^^ Ich war also jetzt schon im Museum und dann jetzt hier in der Bibliothek im Internet (for free ^^) dann werde ich gleich mal ans Stadion duesen und dann evtl. noch was shoppen und an den City Beach. Mal sehen. Das einzige, was mich stoert, ist, dass ich im Moment alles alleine mache. Aber es lohnt sich auch nicht, hier neue Leute kennen zu lernen, da ich ja am Samstag sowieso wieder abhau... Ok, ich kenne zwar ein paar Leute hier in Brisbane, aber die muessen alle arbeiten. So werd ich dann morgen die Brauerreitour wahrscheinlich auch alleine antreten, wobwei ich mir sicher bin, dass ich da auf Deutsche treffe (Bier und Deutsche, das gehoert zusammen)

Naja, ich muss schluss machen, nur noch 2 Minuten.

Also bis bald

Euer Andi

17.7.08 06:14


Tag 3 in Brisbane...

Hey Leute...

Seit gestern ist eigentlich nicht viel passiert Ich war nicht am Strand und auch nicht shoppen, dafuer hab ich mir aber das Stadion mal angeschaut. Hatte aber leider zu

Und ich hab mir endlich ein Hostel in Darwin gebucht. Dann muss ich die erste Nacht wenigstens nicht am Flughafen verbringen. Des weiteren hab ich mit 2 Typen geschrieben, die auch in Darwin sind bzw. dahin fahren und mit denen ich evtl. weiter reisen kann. Mal sehen, was das gibt. Der eine will sich bis Samstag melden und der andere will sich melden wenn er ankommt. Sonntag oder Montag oder so. Ich freu mich auf jeden Fall schon auf diese verdammt ueberteuerte Stadt und auf den Hochsommer (fuer mich; fuer die ist ja Winter) da.

Heute steht dann endlich auch die Brauereitour aufm Programm. Da gibts 4 Bier umsonst HEJA!!! Und dann werd ich mir heute endlich mal nen neuen Guertel kaufen (meine Hose rutscht permanent) und neue Flipflops (ich hatte 2 Paare, ein blaues und ein weisses; von beiden ist einer kaputt gegangen und jetzt renn ich mit 2 unterschiedlichen Flipflops durch die Gegend :D) Das wars dann eigentlich auch schon.

Bis morgen denn...

Euer Andi

P.S.: Achja, heute morgen sind die Oesterreicher abgereist, sodass ich jetzt mit den Franzosen alleine aufm Zimmer bin. Naja, vielleicht kommen ja neue Leute. Mal sehen ^^

 

18.7.08 04:22


Brisbane-Darwin

Hey Leute...

Also ich muss euch sagen, dass die Brauereitour einfach nur interessant war und das Bier (bis auf eins) auch super war. Naja, die Brauerei wurde ja auch vor 100 jahren oder so von nem Deutschen uebernommen und vor dem Konkurs gerettet ^^ Auf jeden Fall hat die Tour Spass gemacht. Danach war ich dann noch was in China Town und da in der Naehe. Hab dann den letzten Bus heim genommen und hab noch den Rest von meinem Goon getrunken (das ist Wein; naja, nicht wirklich wein. Also es soll wein sein, aber weil das so schlechter Wein ist, wird der auch nicht Wein genannt sondern Goon -> Wow, 5 mal das Wort Wein in 2 Saetzen ^^ Hoffentlich bekommt das nie Frau Clemens zu lesen ). Naja, am naechsten Tag hab ich dann gepackt, war nochwas im Internet (wo ich auch promt mein Handy liegen lassen hab -> habs aber wieder^^) und ich hab mir endlich nen Guertel und Flip Flops gekauft. Abends hiess es dann Abschied nehmen und 5 Stunden fliegen. Im Flugzeug sass ich neben einer Australischen Familie. Die waren auch ganz nett! Und fuer die Maedels die das lesen: die hatten ein kleines, ein paar Monate altes Baby dabei ^^ In Darwin bin ich dann erstmal von dem schwuelen Wetter erschlagen worden. Im Hostel angekommen hab ich mich dann auch erstmal nicht zurecht gefunden, aber ein paar nette Maedels, die komischer Weise um 2 Uhr nachts noch da sassen, getrunken haben und Obstsalat gemacht haben (eine hatte in ihren Geburtstag reingefeiert, wie sich spaeter rausstellte), haben mir dann weiter geholfen und ich bin super muede in mein Bett gefallen. Konnte aber wegen dem anderen Klima nicht wirklich pennen. Am naechsten Tag war ich dann erstmal alleine im Zimmer, alle hatten mich verlassen, bzw waren dabei Naja ich bin dann erstmal Essen kaufen gegangen und war was im Pool schwimmen. DAnn hab ich jede Menge neue Leute kennen geklernt, weil ich mich mal ganz dreist zu so ner Gruppe dazu gesetzt hab. Einer hat mich sogar gefragt, ob ich mit ihm an die Westkueste will. Ist  nur leider zu spaet fuer mich. Naja, spaeter bin ich dann mit den Maedels von der Nacht davor (wie sich das anhoert ^^) und noch nem Typen an den Strand, wir haben den Sonnenuntergang geguckt und wir sind danach noch auf so nen Markt gegangen. Das war auf jeden Fall voll schoen. Danach hab ich dann grad nochwas gekocht (ich kehre nach der Farm wieder zu Nudeln mit Ketchup zurueck ^^) und bin dann pennen gegangen.  

21.7.08 05:14


Hey...

Also letztes Mal konnte ich meinen Text leider nicht mehr vollenden, weil meine Zeit rum war ^^

Naja, hat auch nicht mehr viel gefehlt.

Also fang ich jetzt einfach mal bei gestern an. Gestern bin ioch was durch die Stadt gelaufen und hab i9n Hostels nach Liften gesucht... Hab aber nichts gefunden. Werde heute Abend nochmal losgehenm und suchen. Und ansonsten hab ich gestern tagsueber nicht viel gemacht. Nur am Pool rumgegammelt und mich mit ein paar Leuten unterhalten. Abends bin ich dann noch mit einem Australier, einem Deutschen, einem Franzosen und einem Israeli (der ist mal super geil drauf der Typ) einen trinken gegangen. War acuh recht lustig und ich hab kich mit dem Franzosen und dem Deutschen fuer morgen verabredet. Wir fahren in den Litchfield Nationalpark fuer eine Nacht. Und gleich gehen wir noch zusammen zum Strand. Also quasi in 3 Minuten ist Treffen ^^ Ich hab aber noch 5 Minuten Internet (Zwickmuehle). Naja, ansonsten habn ich noch nen Lift in den Nationalpark gefunden. Unser halbes Hostel (9 Leute) fahren uebers WE dahin. Ich glaub da werd ich auch mitfahren. Wollte zwar auch in den Kakadu NP aber der Litchfield soll sowieso besser sein... Naja, ich kann mich ja dann uebermorgen mal melden und dann berichten. Achja, eine Sache muss ich noch erzaehlen; ich hab ne riesen Eidechse gesehen und ich hab ein Possum gesehen. Ich glaub das ist was anderes als ein Opossum ^^ Super geil!

Naja, ich muss schluss machen. Meld mich dann wieder, wenn ich wieder da bin! Also, bis bald,

Euer Andi!

 

 

22.7.08 04:45


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung