Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/andi-australien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gruesse aus Brisbane

Fuck, ich hasse denen ihre scheiss PCs. Da hab ich grad nen ellenlangen Text geschrieben und dann kommt auf eicnmal ne Errormeldung!!! Ich koennte ausrasten!!!!

naja, also nochmal von vorne.

Also mein Trip nach Brisbane hat schon  sehr gut angefangen. Ich stand natuerlich nicht auf der Passagierliste im Bus. Naja, n

achdem wir dieses Problem geregelt hatten, konnte die 23 Stundenfhart beginnen. Mit mir auf den Weg hat sich Davina gemacht, die mich allerdings nach 19 Stunden verlassen hat. Ich bin dann mittags in Brisbane angekommen und war erstmal total planlos. Zum Glueck konnten die mir in der Busstation weiter helfen und haben mir ein Hostel und nen Shuttlebus zum Hostel besorgt (die Hostels hier sind garnicht mal so billig; von 26-32 $) Naja, als ich dann angekommrn bin hab ich erstmal mein Gepaeck abgeladen, geduscht und gegessen. Als ich dann wieder auf mein Zimmer kam hab ich dann auch endlich meine ersten Zimmerkammeraden kennen gelernt. Ungluecklicher Weise kommen die aus Frankreich und koennen kein Englisch. Also muss ich mich mit denen in Franzoesisch unterhalten. Und da koennt ihr euch ja vorstellen, wie so ein Gespraech wohl aussehen mag ^^ Naja, ich bin dann aber direkt mal mit Amelie in die Stadt geduest, weil ich noch ins Internet wollte und zur Polizei, den Polizeibericht fuer die Versicherung besorgen. Die wollen ohne den Bericht auch das Krankenhaus nicht bezahlen. Auf der Wache wurde mir dann auch gesagt, dass ich den Krankenwagen einfach nicht bezahlen soll, auch wenn die das wollen. Das hat mich natuerlich sehr erfreut. Nicht so sehr erfreut haben mich die Preise fuer Hostels in Darwin (billigstes 26$) und die Buspreise an der Westkueste. Wenn ich keinen Lift finde wars das dann wohl mit der Westkueste Aber ich bin da ganz zuversichtlich ^^ Naja, als ich dann zurueck ins Hostel kam hab ich was gegessen und noch was TV geguckt und ein wenig gedoest. Bin dann auch frueh schlafen gegangen, da ich endlich mal durchschlafen (das war auf der farm nicht moeglich, da mein Zimmergenosse dermassen laut geschnarcht hat, dass ich mindestens 3x in der Nacht aufgewacht bin) und ausschlafen wollte (war auf der Farm auch nicht moeglich, da wir immer um 6 aufstehen mussten). Aber dies war beides in meiner ersten Nacht in Brisbane leider auch nicht moeglich. um 2 Uhr nachts ungefaehr kamen 2 Leute bei ubns ins Zimmer, die wohl angeblich 2 Betten in dem Zimmer gebucht hatten. Nachdem wir die rausgeschickt hatten, weil ja alles belegt war kam der Manager um sich das ganze nochmal anzugucken. Dann wurden wir aber auch erstmal in Ruhe gelassen bis heute Morgen halb 9. Da kam dann ein Mitarbeiter und wollte wissen, wo der Fehler lag. Ja, die hatten wohl vergessen 3 Leute aufzuschreiben, die in dem Zimmer sind. Naja, so hab ich wenigstens nen ganzen Tag in Brisbane und nicht nur nen halben, weil ich die Haelfte verschlafe ^^ Ich war also jetzt schon im Museum und dann jetzt hier in der Bibliothek im Internet (for free ^^) dann werde ich gleich mal ans Stadion duesen und dann evtl. noch was shoppen und an den City Beach. Mal sehen. Das einzige, was mich stoert, ist, dass ich im Moment alles alleine mache. Aber es lohnt sich auch nicht, hier neue Leute kennen zu lernen, da ich ja am Samstag sowieso wieder abhau... Ok, ich kenne zwar ein paar Leute hier in Brisbane, aber die muessen alle arbeiten. So werd ich dann morgen die Brauerreitour wahrscheinlich auch alleine antreten, wobwei ich mir sicher bin, dass ich da auf Deutsche treffe (Bier und Deutsche, das gehoert zusammen)

Naja, ich muss schluss machen, nur noch 2 Minuten.

Also bis bald

Euer Andi

17.7.08 06:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung