Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/andi-australien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Brisbane-Darwin

Hey Leute...

Also ich muss euch sagen, dass die Brauereitour einfach nur interessant war und das Bier (bis auf eins) auch super war. Naja, die Brauerei wurde ja auch vor 100 jahren oder so von nem Deutschen uebernommen und vor dem Konkurs gerettet ^^ Auf jeden Fall hat die Tour Spass gemacht. Danach war ich dann noch was in China Town und da in der Naehe. Hab dann den letzten Bus heim genommen und hab noch den Rest von meinem Goon getrunken (das ist Wein; naja, nicht wirklich wein. Also es soll wein sein, aber weil das so schlechter Wein ist, wird der auch nicht Wein genannt sondern Goon -> Wow, 5 mal das Wort Wein in 2 Saetzen ^^ Hoffentlich bekommt das nie Frau Clemens zu lesen ). Naja, am naechsten Tag hab ich dann gepackt, war nochwas im Internet (wo ich auch promt mein Handy liegen lassen hab -> habs aber wieder^^) und ich hab mir endlich nen Guertel und Flip Flops gekauft. Abends hiess es dann Abschied nehmen und 5 Stunden fliegen. Im Flugzeug sass ich neben einer Australischen Familie. Die waren auch ganz nett! Und fuer die Maedels die das lesen: die hatten ein kleines, ein paar Monate altes Baby dabei ^^ In Darwin bin ich dann erstmal von dem schwuelen Wetter erschlagen worden. Im Hostel angekommen hab ich mich dann auch erstmal nicht zurecht gefunden, aber ein paar nette Maedels, die komischer Weise um 2 Uhr nachts noch da sassen, getrunken haben und Obstsalat gemacht haben (eine hatte in ihren Geburtstag reingefeiert, wie sich spaeter rausstellte), haben mir dann weiter geholfen und ich bin super muede in mein Bett gefallen. Konnte aber wegen dem anderen Klima nicht wirklich pennen. Am naechsten Tag war ich dann erstmal alleine im Zimmer, alle hatten mich verlassen, bzw waren dabei Naja ich bin dann erstmal Essen kaufen gegangen und war was im Pool schwimmen. DAnn hab ich jede Menge neue Leute kennen geklernt, weil ich mich mal ganz dreist zu so ner Gruppe dazu gesetzt hab. Einer hat mich sogar gefragt, ob ich mit ihm an die Westkueste will. Ist  nur leider zu spaet fuer mich. Naja, spaeter bin ich dann mit den Maedels von der Nacht davor (wie sich das anhoert ^^) und noch nem Typen an den Strand, wir haben den Sonnenuntergang geguckt und wir sind danach noch auf so nen Markt gegangen. Das war auf jeden Fall voll schoen. Danach hab ich dann grad nochwas gekocht (ich kehre nach der Farm wieder zu Nudeln mit Ketchup zurueck ^^) und bin dann pennen gegangen.  

21.7.08 05:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung