Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/andi-australien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Goodbye Exmouth

Hello!!!

Also jetzt sind meine letzten paar Stunden in Exmouth angebrochen. Gleich nochwas einkaufen und dann gehts weiter nach Coral Bay.

Abert jetzt erstmal der Rueckblick. Also am Sonntag hatten wir ja so ne Schnorcheltour gebucht und am Anfang war auch alles ok, wir haben nicht unsern Bus verpasst und auf dem Boot war alles super. Wir haben Wale und Delfine gesehen. Voll genial. Doch dann stoppte das Boot auf einmal und war schrott. Nach 45 Minuten hatten die dann den Fehler gefunden und es ging weiter, bis das Boot zum 2. Mal stoppte und kaputt war. Dann hiess es, wenn das Boot wieder repariert ist, dann gehts wieder zurueck, und die Tour wird am darauf folgenden Tag wiederholt. Bloed fuer uns, denn das passte leider nicht in unsern Plan rein. Doch dann hiess es auf einmal, dass wir doch schnorcheln gehen. Ok, wir waren zufrieden. Ok, dem Alex ging es nicht so gut, aber das lag glaub ich an der rauhen See ^^ Naja, nach dem Essen, was sehr gut war, ging es dann am ersten Spot ins wasser und wir haben die Korallen und Fische beobachtet. Ich hab mich dann irgendwann von der Gruppe geloest und bin auf eigene Faust was rumgeschnorchelt. Ich wusste ja nicht, dass man bei dem Guide bleiben muss. Naja, nachdem der Guide mich dann irgendwann gefunden hat und mir deutlich gemacht hat, dass ich der einzige von den Schnorchlern bin, der noch im Wasser ist, bin ich dann raus. Am 2. Spot bin ich dann auch mal was naeher an die Korallen drangetaucht und einmal sogar durch nen Fischschwarm durchgetaucht. Das war richtig geil! Doch dann war auch schon Ende und aus unserer urspruenglichen Tagestour mit 3 Schnorchelspots wurde quasi ne Halbtagestour (wenn man das Warten auf See abzieht) mit 2 Spots. Leider haben wir kein Geld zurueck bekommen. Aber wir versuchen gleich das Internet hier umsonst zu bekommen (wir sind grad in denen ihrem Office). Abends ging es dann auf nen anderen Campingplatz in der Naehe vom Nationalpark. Da sind wir 2 Naechte geblieben ohne zu bezahlen... Warum auch, hat scheinbar niemanden interessiert ^^ Naja, gestern waren wir dann im Nationalpark an so nem genialen Strand (Turquiose Bay) wo die Korallen direkt am Strand waren. Wir sind dann da noch ein bischen geschnorchelt mit unsrer eigenen Ausruestung und haben am Strand gechillt. Und dann waren sie auf einmal da. Wie heissen die Dinger nochmal? Achja, Wolken. Seit knapp nem Monat hab ich nochmal Wolken gesehen. Dann haben wir beschlossen den Rest des Tages mit Pokern zu verbringen. Der Verlierer (Alex) musste dann gestern spuelen ^^ Ich bin 2. geworden... Und dann wars auch schon wieder dunkel (hier wirds immer voll frueh dunkel) und dann gings auch schon wieder ins Bett. Und heute Nacht kam dann der Schock. Es war am Regnen (seit Mai hab ich keinen richtigen Regen mehr gesehen) und es zog ein dickes Gewitter auf (gut, das wir unter nem Baum gezeltet haben). Naja, das Gewitter war schnell wieder rum und der Regen stoerte im Zelt nicht. Heute morgen wars dann wieder besser und ich hoffe wir haben gleich gutes Wetter in Coral Bay. Danach gehts dann noch nach Monkey Mia (morgen) Delfine gucken und dann noch in 2 Nationalparks und nach Hutt River. Und dann bin ich auch schon in Perth und fertig mit der Ostkueste.

So, das wars dann jetzt erstmal wieder,

Bis bald

12.8.08 05:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung